Hier die Termine für die kommenden  Kunstreisen :       

 

                                                                    "Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich auf's neue.

                                                                                     Und war es schlecht, ja dann erst recht ." ( Albert Einstein ) 

NEU : SILVESTER !!!

Sa. 28.12.2019 (Anreise) - Sa. 4.1.2020 (Abreise)                                                                          

 

Malen ohne Grenzen - Gemeinsam und kreativ ins neue Jahr

( Anfänger ohne Vorkenntnisse willkommen )

Wir lassen uns ergreifen von der winterlich stillen Erwartung des Neuen und Unvorhersehbaren :

Wir experimentieren in Serie vorwiegend auf kleinen Formaten, oder in Sketching- Büchern.

Auf kurzen Exkursionen fangen wir kontrastreiche Bildausschnitte ein, und erzeugen im Atelier

unter anderem mit der Bindfadentechnik, informell-dynamische Grundmuster.

Dann greifen wir zum Pinsel und erkunden mit Acryl -, Ölfarben und Kreiden,

die Texturen und Zwischenräume unserer Entwürfe . Wir übermalen, üben uns in der Komposition ,

fügen neue Farbflächen ein, und gelangen durch serielles Arbeiten überraschend schnell zu einem Ergebnis :

Das kleine Format erzeugt eine enorme Bilddichte !

Gemeinsam bereiten wir ein Silvestermenü vor und erfreuen uns abends an der Wärme

von Grog und Winterfeuer .

Erfrischend frostige Spaziergänge am Ostseestrand rauben uns den Atem :  Winterwonderland ...!

 

Frühjahr 2020

Sa.16.5.2020 (Anreise)  - Sa. 23.5.2020 (Abreise)

Schwerpunkte : Kraftvoller Rost / Freiluftmalerei

Gießbeton mit Materialeinschlüssen / Skulpturen sägen aus Poroton

(Anfänger ohne Vorkenntnisse willkommen)

Wir grundieren mit Strukturmitteln, Asche,Seidenpapier und Sand.

Dem Zufall überlassen wir, wie rostig angelegte Farbfelder mit leuchtenden Lasuren zusammenfließen.

Erhabenen Flächen verleihen wir mit Sprühlacken luftigen Zauber und nuancieren Vertiefungen und Risse

mit Tusche und Acryl - Lasuren.

 

Frühsommer 2020

Sa.6.6.2020 (Anreise) - Sa.13.6.2020 (Abreise)

Schwerpunkte : Landschaften luftig-leicht / Freiluftmalerei

Gießbeton mit Materialeinschlüssen / Skulpturen sägen aus Poroton

(Anfänger ohne Vorkenntnisse willkommen)

Wasser, Licht und Himmelsbewegungen, inspirieren zu transparenten Skizzen.

Diese lebendigen Farbspiele legen wir mit Tusche und verdünnter Acrylfarbe an. Wir akzentuieren

richtungsweisend mit wasserfesten Linern. Ziel dieser Übungen soll sein,

die atmosphärische Durchlässigkeit zu erhalten : das Motiv soll " atmen "..!

Unter Verwendung von transparenten Spachtelmassen platzieren wir Lichtstimmungen übereinander

und verstärken entstehende Kontraste.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Spätsommer 2020

Sa. 22.8.2020 (Anreise) - Sa. 29.8.2020 (Abreise)

Schwerpunkte : Farbräume erzeugen - Vom Gegenstand zur Abstraktion

Skulpturen sägen aus Poroton

(Anfänger ohne Vorkenntnisse willkommen)

Wir suchen nach reduzierten Bildausschnitten in unserer Umgebung.

Skizzierend tasten wir uns vor und legen mit Kohle den Erstentwurf an.

Dabei verstärken (übertreiben !) wir vor allem Kontraste : Wir ergründen, wo Helles und Dunkles angrenzend,

überlappend, oder dynamisch ineinandergreift. Aus diesen Vorstudien wollen wir farbige,

abstrakte Bilderreihen entwickeln.

Wir lernen, wie Farbkontraste in unseren Arbeiten Räumlichkeit erzeugen. Indem wir die Motive variieren,

üben wir, inhaltliche Zusammenhänge zu erkennen.

 

 

Kurstage /

Malstunden u. Modellieren :                   Sonntag bis Freitag  (täglich ca. 9.30 - 13.30)

                                                                    ( gerne am Nachmittag weiterarbeiten )

Preise :  

Kursteilnahme für 6 Tage :                       300.€ ( auch nur Kurs buchbar )

                                                                      40.€ ca., Materialkosten (werden nach individuellem Bedarf abgerechnet )

                                                                    Eigenes Material darf auch gerne mitgebracht werden !

 

Unterkunft pro Person auf dem

Landgut Jungbrunnen für 7 Tage :          260.€ bei Mehrfachbelegung pro Appartment ( bis 2 Personen )    

                                                                 

                                                                   210.€ bei Mehrfachbelegung pro Appartment ( 3 - 4 Personen )

 

                                                                   400.€ - 460.€ bei Einzelbelegung pro Appartment 

                                                                   ( Komfort und Größe der 4 Wohnungen sind unterschiedlich /

                                                                   zur Ansicht : www.landgut-jungbrunnen.de)

 

Verpflegung auf                                      

dem Landgut Jungbrunnen :                   Frühstück 7.€ , Mittagssnack 5.€ , Warmes Abendessen 11.€

 

                                                                  

 

 Kunstgarage, Terrasse und Garten laden zu gemeinsamen Mahlzeiten ein. Auf der Wiese unterhalb der Kunstgarage 

können Ballspiele wie Federball,Boule und Golfchipping etc. nach dem Abendessen

für sportliche Herausforderungen sorgen ! 

 

Kursteilnahme und Übernachtung auf Landgut Jungbrunnen werden zusammen gebucht.

Bei Anmeldung bitte Anzahlung von 150.€ auf folgendes Konto : Lioba Genske, Sparkasse KölnBonn,

IBAN : DE50370501980075683086 , BIC : COLSDE33XXX

Bei Stornierung bis vier Wochen vor Beginn des Malkurses ,wird die Anzahlung zurückerstattet . Danach entfällt die Rückerstattung.

Gerne erhalten Sie Infos und Tips über weitere Unterkünfte im Künstlerdorf und der unmittelbaren Umgebung .

Nach vorheriger Absprache können wir Sie vom 3 km entfernten Bahnhof in Bad Doberan , oder vom 40 km entfernten

Flughafen Rostock Laage abholen.

 

 Anrufen unter :

+49 (0) 172 - 523 22 03

oder mailen an :

liobagenske@yahoo.de